Klassische Homöopathie

Klassische Homöopathie ist eine eigenständige Heilmethode der Alternativmedizin, welche zu Beginn des 19. Jahrhunderts vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann begründet wurde.

Aus Sicht der klassischen Homöopathie liegt jeder Krankheit eine Verstimmung der eigenen Lebenskraft zugrunde. Diese gilt es unter ganzheitlicher, individueller Betrachtung jedes Patienten wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das geschieht einerseits mittels den homöopathischen Arzneimitteln und andererseits durch Begleitung und Beratung des Patienten in seiner individuellen Lebenssituation.

Nicht jeder Patient mit der gleichen Krankheit braucht das gleiche homöopathische Arzneimittel – es kommt immer darauf an, wie sich die Beschwerden äussern. Genau dies gilt es im Gespräch herauszufinden, um dann das ähnlichste aller Mittel für den Patienten auszuwählen.

Für wen ist klassische Homöopathie geeignet?
Die homöopathische Behandlung eignet sich für Menschen jeden Alters und Beschwerden jeglicher Art (körperlich & seelisch / chronisch & akut).

Behandlung
Für eine erfolgreiche Behandlung nach den Ansätzen der klassischen Homöopathie ist ein ausführliches Erstgespräch unerlässlich. Dieses dauert je nach Alter und Vorgeschichte 1-2 Stunden. Vorab erhalten Sie von mir zur Vorbereitung einen Fragebogen. Folgetermine dauern in der Regel ½ -1 Stunde.

Für Patienten und Patientinnen, welche bereits im Erstgespräch bei mir waren und über eine homöopathische Hausapotheke verfügen, biete ich auch Telefontermine für Akutfälle an.

Verband
Mitglied beim Homöopathieverband Schweiz HVS

Unser Einzugsgebiet: Dietikon, Geroldswil, Oetwil, Weiningen, Bergdietikon, Spreitenbach, Schlieren, Urdorf, Zürich, Limmattal, Unterengstringen, Würenlos, Wettingen, Neuenhof, Baden, Berikon, Mutschellen, Reusstal